Startseite

Willkommen beim Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Herzlich Willkommen im Wintersemester 2021/22!

Das neue Semester hat begonnen und die Studierenden kommen wieder regelmäßig an die Universität in Vorlesungen, Seminar oder Übungen. Um Ihnen den Einstieg an der Universität und im Studium der Geschichtsdidaktik zu erleichtern, steht Ihnen Benedikt Ziegler, unsere langjährige studentische Hilfskraft als Tutor bei Fragen zur Studienplanung, zum Stundenplan und zu allem rund um das Geschichtdidaktik-Studium zur Verfügung.

Sprechstunde für Studienberatung und Tutorium: Mo, 11-12 Uhr

Gerne können Sie sich bei ihm per E-mail an benedikt.ziegler@fau.de zur wöchentlichen Sprechstunde am Mo, 11-12 Uhr anmelden oder auch einen individuellen Termin vereinbaren.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Semester!

Ihr Team des Lehrstuhls für Didaktik der Geschichte

  

Aktuelle Abgaberegelung für Zulassungsarbeiten

Coronabedingt wird für den Abgabetermin der Zulassungsarbeit (alle Schularten) für den Staatsexamenstermin Frühjahr 2022 die Möglichkeit eines individuellen Abgabetermins nach dem 01. Oktober 2021 gewährt. Setzen Sie sich dazu mit Ihrer Betreuerin in Verbindung.

Didaktik der Geschichte – Was ist das?

Die Didaktik der Geschichte versteht sich als Teildisziplin der Geschichtswissenschaften mit interdisziplinären Überschneidungen zu anderen Fachdidaktiken und den Erziehungswissenschaften.

Sie befasst sich nicht nur mit dem Unterrichtsfach Geschichte, das ein unverzichtbares Schulfach ist, sondern mit gegenwärtigen und vergangenen Phänomenen von Geschichtsbewusstsein, Geschichtskultur und Geschichtsvermittlung in der Gesellschaft.

zum Fachprofil

Auf der grundlage einer bereits seit 2015 bestehenden Zusammenarbeit zwischen Lehrstuhl Didaktik der Geschichte und dem Paul-Pfinzig-Gymnasium (PPG) wurde ein Kooperationsvertrag im Bereicht der Lehrkräftebildung im Fach Geschichte unterzeichnet. Ziel der Kooperation ist, den Lehramtsstudiereden Einblicke in die schulischen Praxis zu geben sowie die Durchführung gemeinsamer Lehrveranstaltungen.

Studierende der Geschichtsdidaktitk haben mit der App "Jüdische Wege gehen" einen Rundgang durch Nürnberg entwickelt. Mit Quellen aus dem Stadtarchiv, Videobeiträgen und historischen Bildmaterial lädt die App zu einer Schnitzeljagd zu Plätzen jüdischen Lebens in Nürnberg. Dieses Jahr, also 2021, ist sie Teil der Stadt(ver)führungen Nürnberg am 17. und 18. September, ab jeweils 16 Uhr.

Studierende der Didaktik der Geschichte entwickelten im Rahmen eines Seminars eine App, mit der sich Schüler:innen und Erwachsene auf die Spuren jüdischen Lebens begeben können. Per GPS wird man an 12 verschiedene, medial abwechslungsreich gestaltete Stationen geführt.

Leonard Stöcklein, Lehrbeauftragter und Promotionsstudent an unserem Lehrstuhl, hat auf Grundlage einer Projektreise in einem bunten Team unter Federführung des Bildungswerks für Friedensarbeit e.V. an einer Ausstellung mitgewirkt, dessen Ergebnisse nun präsentiert werden. Vom 19. Mai bis zum 22....